Fachbereiche

Um die Fachthemen des Feuerwehrwesens bearbeiten zu können, wurden im KFV Landsberg dazu 13 Fachbereiche geschaffen, die sich an den Fachbereichen des LFV Bayern orientieren.

FACHBEREICH 1

Fahrzeuge, Geräte, Ausrüstung, Dienstkleidung

KBI Robert Waldhauser
KBM Rainer Zeller
KBM Tobias Resch

  FACHBEREICH 1, AK1

Atemschutz

KBM Markus Ripper
KBM Markus Obermayer
KBM Benno Dierkes

FACHBEREICH 2

Sozialwesen, Vereinswesen, Versicherungsschutz, Rechtsschutz

KBM Benno Dierkes
KBM Bernhard Sießmeir

FACHBEREICH 3

Ausbildung, Lehrmaterial, Weiterbildung

KBM Thomas Schmid
KBM Bernhard Glatz

FACHBEREICH 4

Vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz, Vorbeugender Umweltschutz


KBI Alfons Düringer
KBR Christoph Resch 

FACHBEREICH 4, AK 1

Gefahrgut

KBM Robert Peez
KBM Markus Obermayer
KBI Robert Waldhauser

Fachbereich 5

Einsatz, Katastrophenschutz, Zivilschutz

KBI Christoph Resch 
KBM Josef Ender

FACHBEREICH 6

Öffentlichkeitarbeit, Archivwesen, Homepage, Datenverarbeitung

KBM Stefan Zander
KBM Tobias Kettner

FACHBEREICH 7

Kommunikationstechnik, ILS, Funkwesen

KBM Daniel Haberl
KBI Robert Waldhauser
KBM Stefan Zander

FACHBEREICH 8

Ärztlicher Dienst, Gesundheitswesen

Dr. Ines Kraus
KBI Robert Waldhauser

 

FACHBEREICH 9

Jugend, Brandschtzerziehung, Brandschutzaufklärung

KBM Benno Dierkes

FACHBEREICH 13

PSNV-E Feuerwehr und Seelsorge 

Franz Bauer
Christoph Schmid

 

In Bayern gibt es derzeit rund 19.000 Brandmeldeanlagen, die bei den alarmauslösenden
Stellen für die Feuerwehren auflaufen. Diese Brandmeldeanlagen verursachen aber leider
auch eine Vielzahl von Alarmen, die sehr unterschiedliche Gründe aufweisen.
Für jeden Alarm gibt es aber auch einen Grund, der i.d.R. von den Feuerwehren auch bei der
Erkundung der Lage festgestellt wird.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.